Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Um die Auswirkungen auf kleinräumige Gebiete besser erfassen und analysieren zu können, müssen Umweltparameter unter anderem auch in nicht oder nur sehr schwer zugänglichen Gebieten wie zB auf Gewässern gemessen werden. Aufgrund der fehlenden Infrastruktur (Internetverbindung, Wege, Elektrizität etc) in diesen Gebieten fehlt derzeit noch ein Messsystem, welches völlig autark exakte Datenmessungen und -aufzeichnungen vornimmt. Diese Messdaten sind für weitere Forschung und Monitoring und für damit verbundene Vorhersagen der Umwelteinflüsse unerlässlich.
Allein in Österreich existieren mehr als 25.000 stehende Gewässer mit einer Fläche größer als 250m², davon ca 2.140 Seen, deren Fläche größer als 1 Hektar ist.

Um Umweltparameter auch auf offenem Wasser messen zu können, wurde eine Klimaboje entwickelt, die vollständig energieautark – Sommer wie Winter – Umweltdaten misst und diese in Echt-Zeit online zur Verfügung stellt. Für die Entwicklung der Messboje wurde das umfassende Know-How und die Erfahrung folgender Partner vereint:

BlueSky Wetteranalysen – Ingenieurbüro für Meteorologie – Datenauswertung und statistische Vorhersagen der Umweltparameter

mitPlan GmbH – Ingenieurbüro für Energiewirtschaft und Meteorologie –Entwicklung der Datenassimilation, Online-Darstellung, Abwicklung der Verfahren

Peak Technology GmbH – Endfertigung der Boje zum autonomen Einsatz in unzugänglichen Gebieten, Weiterentwicklung der Boje zur Kleinserie

Dipl.-Ing. Jörg Deimling – Technische Entwicklung der Boje, Hard- und Software, Online-Darstellung

 614 total views,  2 views today